Antwort schreiben 
Puppenkiste
13.02.2010, 00:35 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.02.2010 00:42 von geschichte.)
Beitrag: #1
Puppenkiste
geschichte wäre nicht geschichte, wenn sie keine Geschichten auf Lager hätte

Wäre ich eine Puppe, so müsste ich mich nicht um die Gedanken, Gefühle und Taten anderer Menschen kümmern.

Wäre ich eine Puppe, so hätte ich nicht die Pflicht, meine Gefühle zu erdulden, hätte Ruhe vor den oft so quälenden Gedanken.

Wäre ich eine Puppe, so würde es ausreichen, wenn ich einfach nur da sitzen würde, hätte weder Pflichten noch Sorgen oder Ängste.

Ich könnte es gleichgültig hinnehmen, dass sie mit mir tun, was ihnen beliebt, dass sie mich herum scheuchen, mit mir ihre sadistischen Spielchen spielen.

Doch wer sagt mir, dass ich keine bin?


Wer?

Die Normalität ist eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen - doch es wachsen keine Blumen auf ihr.
-Vincent van Gogh
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2010, 00:53
Beitrag: #2
RE: Puppekiste
Ich glaube wir wollten schon alle mal aus unserem komplizierten und hektischen Gesellschaftsempfinden raus und wer würde sich da nicht wünschen eine Puppe ganz ohne Sorgen zu sein...
Hier will ich ein Zitat des asiatischen Philosophen Dschuang Dsi einbringen nach einem Traum von ihm in der er träumte ein Schmetterling zu sein.

"Was bin ich denn jetzt eigentlich? Bin ich ein Mensch der geträumt hat, ein Schmetterling zu sein oder bin ich in Wirklichkeit ein Schmetterling, der geträumt hat ein Mensch zu sein?"

Und das ist eine sehr gute Frage.
Ich glaube diese kann niemand von uns einfach so beantworten und ich glaube das ist genauso wie eine sinnfindung im leben jeder sucht die lösung aber findet sie nicht...
Wenn wir nur der Traum eines Schmetterlings wären wäre der traum doch dann für aus.
Für mich ist das zumidest der beste grund den es gibt unser leben so schön wie möglich zu gestalten egal ob es eine ansammlung von atomen eine schöpfung von gott ist oder auch nur der traum eines Schmetterlings auch wenn es manchmal hart ist wer will denn sein ganzes leben wie eine puppe in der ecke sitzen oder sein leben zu geniesen egal wo wir jetzt sind ob es einen Sinn des Lebens gibt oder ob es vllt. nur ein traum ist.

-E

Ein kluger Mensch kann sich dumm stellen,
umgekehrt geht das aber nicht.

-lasst euch nicht unterkriegen-Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2010, 19:04
Beitrag: #3
RE: Puppenkiste
Dieser Text da oben entstand nicht aus dem Wunsch heraus, eine zu sein, sondern aus dem Gefühl, zumindest von der Umwelt als nichts anderes mehr wahrgenommen zu werden.
Wenn sie mich eh so behandeln, wäre es dann nicht besser, wirklich eine zu sein, ließe sich das alles dann nicht vielleicht viel besser ertragen?

Die Normalität ist eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen - doch es wachsen keine Blumen auf ihr.
-Vincent van Gogh
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: