Straighter-Forum

Normale Version: ;-)
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Huhu ^^

Ihr seid mit Sicherheit alle schon einmal in eine Situation gekommen, in der ihr auf eine Ausrede zurückgreifen musstet und wir wollten hier eine Sammlung von allen kreativen, witzigen oder einfach nur dämlichen Ausreden machen.

Ich fang dann auch direkt mal an: Ich hab auch schon ab und an eine Entschuldigung gebraucht, darunter kam eigentlich alles mögliche vor, von
„Wir hatten Stromausfall und der Wecker hat nicht geklingelt“ über
„das Auto ist nicht angesprungen“ bis hin zu
„unser Hund ist abgehauen und wir mussten ihn suchen“ – wobei man dazu sagen muss, dass das mit unserem Hund tatsächlich der Fall war! ^^

Und noch etwas ganz Dämliches: Einer aus meiner Klasse kam einmal ins Klassenzimmer, stellt sich vor den Lehrer und sagt „Entschuldigung, dass ich zu spät bin, aber ich bin zu spät“
Er hatte sich offenbar versprochen und dadurch anfangs auch gar nicht begriffen, weswegen alle lachen ^^

LG, Saphira
Hey den "Ich bin zu spät, weil ich zu spät bin"-Spruch muss ich mir merken *rofl*
Naja, ich sage dann meist "Mein Bus kam zu spät / hatte verspätung"
oder "Meine Mutter hat mich gefahren und wir standen vor jeder roten ampel (^^)"
was originelles fällt mir nie ein ^^
Also die meisten Ausreden sind bei mir in der Klasse:
"Mein/Sein Mopped ist kaputt!"
"... ist beim Arzt."
"... kommt später."
"... hat den Bus verpasst."
"Hab verschlafen" / "... hat verschlafen"

Das dämlichste:
"Hab mein Wecker falsch gestellt und verschlafen" (<-Emsen in der 11. oder so XD)

Selbst brauchte ich keine Ausrede, ich hatte in der 12. sogar ne Woche in der ich zu spät kommen durfte, weil der Bus immer erst so spät an kam, mein Vadder Urlaub hatte und ich noch keinen Führerschein (bzw in der Woche ihn erst gemacht habe, aber noch net alleine fahren durfte)

Im Englischunterricht müssen wir unsere Entschuldigung auf Englisch vortragen! XD
Einer in meiner alten Klasse hat tatsächlich mal diese Ausrede gebracht:
"Entschuldigung, aber die Straßenbahn hat sich verfahren".
Erklärung: Die Straßenbahn hat die Linie gewechselt, er ist zuerst in einem anderen Stadtteil gelandet xDDD.

Und meine Ausrede war mal (das war übrigens das einzige mal in meinem Leben, dass ich zu Spät zum Unterricht gekommen bin):
"Tut mir leid, aber ich bin im Aufzug stecken geblieben"
Leider war auch das war, ich ging damals an Krücken und hatte einen Schlüssel für den Aufzug unserer Schule. Da ging die Tür zu und nichts hat sich mehr gerührt.

Meine beste Ausrede wegen vergessenem/verlorenem Schulheft:
"Meine Katze hat das Heft unter dem Schrank versteckt".
Auch das war dummerweise wahr, ich hab ein viertel Jahr lang mein Heft gesucht -.- pöhse Katze
Ihr werdets nicht glauben, heut kam doch tatsächlich einer zu spät und brachte als ausrede.

Hatte nen Platten und musste meinen Roller herschieben.

Das beste, unser Lehrer wollte das er seinen Platten Reifen zeigt, dann hat der doch tatsächlich gesagt.

Nein ich bin dann hergelaufen....


etwas verwirrend, aber durchgekommen ist er damit nicht er sah so aus als wenn er gerade aus dem bett gefallen wäre Tongue
aiaiai da gibt es ja welche...

auch bei uns gab es zwei die zu spät kammen, ich weiß nicht ob sie ich i-wie agbesprochen hatten aber ihre ausreden waren lustig:


"...meine Straßenbahn hatte einen Platten..."
"...und mein Bus ist entgleist...."

naja es war was zum lachen da
Referenz-URLs